Bot-Netze

Bot-Netze haben in Zeiten der NSA sicherlich auch ihr Gutes, sie machen die gesammelten Daten zum Teil unbrauchbar, da sie diese künstlich aufblähen. Allerdings verstopfen sie auch zeitweise das Internet und lassen Server recht langsam werden.

Infiziert sind nicht nur Server sondern vielfach auch Clients, wie unsere häuslichen PC’s. Darum sollten man stets seine Programme auf dem aktuellen Stand halten und durch einschlägige Software überprüfen lassen.

Besonderes Interesse sollten Firmen daran haben, denn Einträge auf Blacklisten wie dieser hier http://www.spamhaus.org/query/bl?ip=92.80.118.94 können die Geschäftskorrespondenz erheblich stören und unter Umständen sehr viel Geld kosten.

Auch hier sind nicht nur Firmen in der Pflicht, sondern auch als Angestellter sollte man sorgfältig darauf achten welche Medien an die Workstation angeschlossen oder welche Internetseiten besucht werden.

Liebe Grüße

Testerin coco via Mail

Über den Author

coco