Ein frohes und gesundes Jahr 2014

Ein frohes und gesundes Jahr 2014 wünsche ich allen Foristen und Blog-Autoren von „Gegen den Wind“!

Die guten Vorsätze für das Jahr 2014 unterscheiden sich hoffentlich von denen unserer Kanzlerin Angela Merkel, denn während diese zu mehr Leistungs un Opferbereitschaft aufruft verharrt die jetzige Regierung auch nach dem Mitgliederentscheid und der erfolgreichen Koalitionsverträgen im Tiefschlaf. Vier verlorene Monate zeugen nicht gerade von Leistung und sollten wohl niemanden als Vorbild dienen. Man mag nun der Ansicht sein es gab auch keine herausragenden Ereignisse, die ein Eingreifen erforderlich gemacht hätten. Während man olympische Spiele politisiert zeugen die jüngsten Ereignisse in der Türkei nicht gerade für Demokratie und Freiheit, die unserem Bundespräsidenten ja vorgeblich wichtig sind. Nur hier verharrt man ebenfalls wieder in Schweigen. Es mag vielleicht daran liegen dass die Konrad Adenauer Stiftung nicht involviert ist wie in der Ukraine?

Immer neue Erkenntnisse von den großen Bruder von anderen Teichufer zu dessen Schnüffelaktivitäten und auch hier kein Wort von Neuland-Angi sind gute Gründe auch im Jahr 2014 diese Missstände öffentlich und tatkräftig anzuprangern. Das sollte uns als eigentliche APO der ein oder andere freie Moment auch in Zukunft wert sein und den Grundstock für die ein oder andere Diskussion bilden.

Bleibt schön gesund und rutscht gut in das kommende Jahr. Einen guten Vorsatz möchte ich euch noch mit auf den Weg geben! Bleibt wie ihr seid ;)!

Ein frohes und gesundes Jahr 2014

Ein frohes und gesundes Jahr 2014

Liebe Grüße

coco

 

Über den Author

coco